Gästebuch

Nachricht 16-20 von 48.
07-02-2015 16:27
O. Brodersen ( Hamburg )
Schade, dass Ihr Kaffee nicht mehr existiert. Wir haben dort oft und sehr gerne Ihre Kaffee-Spezialitäten probiert.
Wir hoffen, dass Sie eine neue Lokation finden.
07-02-2015 15:59
Anita Meschkat ( Wuppertal ) goldbird328 <at> gmail <dot> com
Ich hab das erste Mal bei Ihnen bestellt und bin mit der schnellen Lieferung sehr zufrieden. Der Kaffee wurde liebevoll verpackt.
Eine Sorte hab ich auch sofort probiert und ich muß sagen: Spitzenklasse!
Ich freu mich schon aufs nächste Mal und verbleibe mit herzlichen
Grüßen aus Wuppertal
A. Meschkat
28-01-2015 17:40
Hannsjörg Müller ( Möhnsen ) hannsjoerg <dot> mueller <at> googlemail <dot> com
Liebe Rösterei,
es ist ein ärgerliches Drama mit Eurem "Zwangsumzug" aus dem Levanthehaus. Wir sind dort in die wunderbare Atmosphäre immer gern eingekehrt. Der ältere Herr Ober - immer im schwarzen Anzug - und all die anderen guten Geister waren so sehr sympathisch. Heute war ich auf der Suche nach Euch im Chile-Haus-Viertel und habe zumindest den Verkauf an der Ecke Mohlenhof/Steinstraße gefunden. Das sieht als Ersatzquartier doch schon mal prima aus und man fühlt sich in dem Laden gleich wohl. Jetzt warte ich ab, wann Ihr Euer Café auch neu eröffnet, dann kommen wir gern wieder. Viel Erfolg und herzliche Grüße,
H. Müller
26-01-2015 19:24
Myrjam Gutzwiller ( Zürich ) myrjam <dot> gutzwiller <at> bluewin <dot> ch
Lieber Herr Marsau,
zwei bis drei Male pro Jahr bin ich in Hamburg und bin dabei jedes Mal in die "Rösterei" essen oder Kaffee trinken gegangen. Für mich war (ist..) die Rösterei ein grosses, wichtiges Stück "Hamburger Heimat". Als ich letzten Freitag wieder da war und erfuhr, dass es die "Rösterei" nicht mehr gebe, war dies ein echter Schock, und irgendwie ging meine, kleine Welt in diesem Moment etwas unter - ich bin bestürzt. Und kann den Vermieter nie und nimmer verstehen. Und ich hoffe sehr, dass Sie wieder ein Kaffee/Restaurant auf die Beine stellen können, welches Sie und die Gäste ähnlich erfreut und beglückt.
Allen Ihren Mitarbeitern möchte ich auf diesem Weg meinen Dank schicken und mein grosses Mitleid wegen des Stellenverlusts - das ist schlimm.
Ganz herzliche Grüsse nach Hamburg,
Myrjam Gutzwiller
26-01-2015 11:50
Lena
Am Wochenende war ich in HH und war sehr sehr traurig, dass mein liebstes Cafèhaus nicht mehr da ist - ich kann das Levantenhaus wirklich nicht verstehen und finde das Verhalten der Verantwortlichen UNverantwortlich! Haltet durch, bis hoffentlich bald in neuen Räumen. Haltet durch, L.